Aktuelles

Unseren nächsten Praxisurlaub/ Schließtage finden Sie hier:

Unsere Praxis beteiligt sich am Mittwoch, 30.11.2022 an den hessenweiten Protesttagen zum Erhalt der ambulanten Haus- und Facharztpraxen. Die Praxis ist an diesem Tag geschlossen.

Durch immer weitere Sparmaßnahmen seitens Politik und Krankenkassen und den in den letzten Jahren immens gestiegenen und weiter steigenden Praxiskosten stehen viele Praxen bald vor dem finanziellen- und personellen Aus! Hier ein paar kleine Beispiele was diese Kosten ausmacht: bei den Honorarverhandlungen will uns der Spitzenverband der Krankenkassen mit Nullrunden abspeisen. Man will uns Leistungen sogar noch kürzen. Bei einer aktuellen Inflation von über 10% will man uns nur 2% Inflationsausgleich zugestehen, welchen wir dann auch erst 2024 überhaupt erhalten sollen. Verdiente Boni für die geleistete (Mehr-)Arbeit unserer Medizinischen Fachangestellten, in den letzten fast drei Jahre während der Pandemie mussten wir aus eigener Tasche zahlen wo andere durch Steuergelder vom Staat gefördert wurden. Wir erhalten keine Hilfen für gestiegene Energiekosten wie bspl. Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen)

Wir kämpfen für unsere Patienten, für unsere Zukunft und IHRE weitere ambulante hausärztliche Versorgung und streiken deshalb am 30.11. und auch an kommenden Protesttagen um auf unsere prekäre Lage aufmerksam zu machen!
Gern können Sie unseren Protest mit ihrer Unterschrift in unserer Praxis unterstützen.
Wir leiden bereits heute an einem massiven Hausärztemangel und die Zukunft sieht düster aus!

WIR SEHEN SCHWARZ!


weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.hessenschau.de/wirtschaft/praxen-in-hessen-blieben-wegen-aerzteprotest-zu-so-geht-es-nicht-weiter-v3,gesundheit-aerztekammer-protest-100.html


https://www.kvhessen.de/publikationen/protesttage-im-oktober-und-november-2022

https://www.hausaerzte-hessen.de/aktuelles-service/neues-vom-verband/422-praxen-bleiben-zu

In der Zeit von 23.12.2022 – 01.01.2023 bleibt unsere Praxis aufgrund unseres Weihnachtsurlaubes geschlossen.

Grundsätzlich gilt: Sollten Sie während unseres Urlaubes eine Krankmeldung benötigen wenden Sie sich bitte an einen vertretende/n KollegIn, diese kann von uns im Nachhinein NICHT mehr ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie: ab 01.10.2022 gilt aufgrund der neuen Regelungen der Bundesregierung in allen medizinischen und pflegerischen Einrichtungen in Hessen FFP-2-Maskenpflicht ! Das Betreten mit einer „nur medizinische Maske“ ist dann leider nicht mehr gestattet.

PatientInnen mit Erkältungs- und Grippesymptomen

dürfen während unserer normalen Sprechstunden die Praxis nicht, bzw. nur nach Rücksprache besuchen.

Um den Aufwand für PatientInnen, welche eine Untersuchung wünschen, so gering wie möglich zu halten haben wir uns aber entschlossen Sie außerhalb unserer normalen Sprechzeiten hier in der Praxis zu behandeln.

Bitte rufen Sie bei sämtlichen Erkältungssymptomen in der Praxis an. Kommen Sie bitte nicht einfach so vorbei.

Wir klären Sie über den Ablauf und den Zeitpunkt der Untersuchung auf!

Nach dem Händedesinfizieren die Klingel oben an der Praxistür nutzen und an der Tür so lange warten bis der Türsummer ertönt. 

Wir bitten Sie, die Praxis NUR EINZELN zu betreten.

Da wir die Anzahl der Personen in unserer Praxis auf in Mindestmaß begrenzen müssen bitten wir Sie deshalb ebenfalls, so weit als möglich, KEINE Begleitpersonen (Ausnahmen nur zum Übersetzen oder wegen Gebrechlichkeit) zu einem Besuch mitzubringen!
Bitte folgen Sie den Anweisungen unserer MitarbeiterInnen